Impfaktion am Sonntag

Bad Vilbel . (pm). Am kommenden Sonntag, 9. Januar, wird zwischen 9.30 und ca. 17 Uhr im katholischen Gemeindezentrum in Dortelweil am Walter-Ender-Platz ein mobiles Impfzentrum der Johanniter eingerichtet. Das teilt die Stadt mit. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Verimpft wird der Impfstoff »Moderna«. Dies bedeutet, dass man 30 Jahre oder älter sein muss, damit man geimpft werden kann.

Zufrieden ist man seitens der Stadt indes mit der Impfaktion der Johanniter in der Breitwiesenhalle in Gronau am vergangenen Sonntag. »Es hat sich gelohnt, dass wir sofort auf das Angebot der Johanniter reagieren und die Breitwiesenhalle zu Verfügung stellen konnten«, freut sich der Erste Stadtrat, Sebastian Wysocki über 200 verabreichte Impfungen.

Bedanken möchte sich der Magistrat vor allem bei dem vor Ort für die Impfungen verantwortlichen Arzt und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Johanniter, aber auch bei all den Bürgerinnen und Bürger, die sich so zahlreich haben impfen lassen.

»Wir sind sehr froh, dass so viele Menschen das Impfangebot angenommen haben, denn wir sind der festen Überzeugung, dass eine möglichst hohe Impfquote ein wichtiger Weg aus der Pandemie ist«, so die Sozialdezernentin Ricarda Müller-Grimm.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare