Info

Zwei Millionen Kilogramm CO2 spart die Solaranlage "Am Gänsling" laut Ingenieur Torsten Eurich pro Jahr ein. Sie erzeuge 2,5 Millionen Kilowatt Strom pro Jahr, die in das Ortsnetz von Nidderau eingespeist werden sollen. 900 Haushalte versorgt sie damit. Die geplante Betriebszeit der Anlage betrage 25 Jahre: Über 60 Millionen Kilowattstunden werden währenddessen erzeugt.

Zwei Millionen Kilogramm CO2 spart die Solaranlage "Am Gänsling" laut Ingenieur Torsten Eurich pro Jahr ein. Sie erzeuge 2,5 Millionen Kilowatt Strom pro Jahr, die in das Ortsnetz von Nidderau eingespeist werden sollen. 900 Haushalte versorgt sie damit. Die geplante Betriebszeit der Anlage betrage 25 Jahre: Über 60 Millionen Kilowattstunden werden währenddessen erzeugt.

(ihm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare