Info: Neubau kostet 40 Millionen

Die neue Trasse für die Umgehung der beiden Ortsteile von Wöllstadt beginnt an der B 3 südlich von Friedberg, umfährt Ober-Wöllstadt östlich, quert die alte B 3 zwischen den

Die neue Trasse für die Umgehung der beiden Ortsteile von Wöllstadt beginnt an der B 3 südlich von Friedberg, umfährt Ober-Wöllstadt östlich, quert die alte B 3 zwischen den Ortslagen, umfährt Nieder-Wöllstadt westlich und mündet im Süden in die B 3. Kurz vor der Querung der alten B 3 wird die nördlich von Nieder-Wöllstadt neu geführte B 45 angeschlossen. Sie wird hier verlängert und an die alte B 3 angebunden, beide Ortsteile sind leicht erreichbar. Zur Überbrückung von Straßen, Bahnlinien, Gewässern und Wirtschaftswegen werden zehn Brückenbauwerke erforderlich. Insgesamt wird der Straßenneubau knapp 40 Millionen Euro verschlingen. jwn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare