1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Integrative Medizin

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Bad Salzhausen/Wetteraukreis (red). »Mit Tradition in die Zukunft - integrative Medizin im Netzwerk Kneipp« - unter diesem Motto veranstaltet der Kneipp-Verein Bad Nauheim-Friedberg-Bad Salzhausen am Samstag, 14. Mai, in der Trinkkuranlage von 10 bis 15.30 Uhr seinen 15. Bad Nauheimer Kneipp-Gesundheitstag. Moderiert wird diese Veranstaltung durch den Autor und Kolumnist Martin Guth.

Begrüßt werden die Gäste vom Landrat des Wetteraukreises, Jan Weckler, dem Bad Nauheimer Bürgermeister, Klaus Kreß sowie dem Vorsitzenden des Kneipp-Vereins Bad Nauheim-Friedberg-Bad Salzhausen, Dr. med. Lutz Ehnert. Ebenso stehen am Rednerpult die Präsidentin des Kneipp-Bundes Bad Wörishofen, Christina Haubrich MdL, die Präsidentin des Kneipp-World Wide, Ingeborg Pongratz und Achim Bädorf, geschäftsführender Vorsitzender des Verbandes Deutscher Kneippheilbäder und Kneippkurorte.

Der Chefarzt Univ.-Prof. Dr. med. Jost Langhorst vom Klinikum Bamberg wird über Kneipp und Integrative Medizin in Klinik und Praxis berichten und Dr. med. Regina Weberberger, Vorsitzende der Österreichischen Gesellschaft für Kneipp-Medizin, über den Stellenwert Kneipps und Medizin in Österreich.

Besuch aus Schweiz und Österreich

Die Übungsleiterin des Kneipp-Vereins, Megan Schütze, wird den Besuchern Morgengymnastik und Powergymnastik vorführen und sie zum Mitmachen animieren.

Befreundete Kneipp-Vereine aus Österreich, der Schweiz, Berlin-Brandenburg und Thüringen stellen sich vor und die Münzenberger Stadtkapelle begleitet die Veranstaltung musikalisch.

In der Mittagspause kann man die Kneipp’sche Küche genießen und ein Kuchenbuffet mit von Mitgliedern selbst gebackenen Kuchen zum Mitnehmen steht ebenfalls zur Verfügung.

Bei den Bad Nauheimer Brunnenmädchen kann eine Soleverkostung erfolgen. Ebenso ist eine kurze Vorführung mit zwei Greifvögeln aus dem Goldsteinpark Bad Nauheim geplant und für die Kleinen gibt es ein ganztägiges Kinderprogramm: Facepainting mit Franziska Amend.

Gegen 13 Uhr findet ein Spaziergang zum Kneipp-Gesundheitsgarten mit Peter Wolff alias Sebastian Kneipp statt, bei dem auch die Kneipp-Ampel vorgestellt wird. Dort findet dann unter anderem durch einen Bad Nauheimer Imker die Übergabe des 1. Bad Nauheimer Bienenvolkes an den Kneipp-Verein Bad Nauheim-Friedberg-Bad Salzhausen statt.

Die Führung durch den Gesundheitsgarten übernimmt die Hüttenberger Kräuterfrau Barbara Skarupke sowie die Badeärztin Dr. med. Beate Vogtherr, wo dann gegen 15.30 Uhr die Veranstaltung ausklingen wird.

Auch interessant

Kommentare