1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Inzidenz leicht gesunken

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Vogelsbergkreis/Schotten (red). 344 neue Corona-Fälle meldet das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises am Freitag. Das Dashboard des Robert-Koch-Instituts (RKI) zeigt aufgrund der noch immer massiv steigenden Fallzahlen eine abweichende Zahl der an Covid-19 erkrankten Menschen an. 444 Bürgerinnen und Bürger des Vogelsbergkreises meldeten sich beim Gesundheitsamt als genesen - die Behörde betreut aktuell 2697 aktive Fälle.

Laut RKI ist die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis leicht auf 1715,5 gefallen, hessenweit bei 1668,2. Die Sieben-Tage-Inzidenz bei den Hospitalisierungen meldet das RKI mit 7,13. Die Zahl der aktiven Infektionsfälle in den Kommunen: Schotten 247, Grebenhain 130, Ulrichstein 52, Freiensteinau 67, Lauterbach 425, Schlitz 282, Herbstein 114, Wartenberg 119, Lautertal 48, Alsfeld 501, Antrifttal 39, Feldatal 30, Gemünden 40, Grebenau 67, Homberg 117, Kirtorf 69, Lauterbach 425, Mücke 232, Romrod 45 und Schwalmtal 73. FOTO: PANTHERMEDIA

Auch interessant

Kommentare