1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Inzidenz-Wert sinkt auf 908,0

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Vogelsbergkreis/Schotten (sw). Das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises meldet am Dienstag 196 neue Corona-Fälle, die sich auf alle Städte und Gemeinden verteilen.

Das Dashboard des Robert-Koch-Instituts (RKI) zeigt wegen der noch immer stark steigenden Zahl an Neuinfektionen eine abweichende Fallzahl an. 720 Menschen haben sich über das Wochenende als genesen gemeldet, sodass das Gesundheitsamt aktuell 1155 aktive Fälle betreut.

Laut RKI ist die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis auf 908,0 gesunken, hessenweit liegt der Wert bei 921,5. Die Sieben-Tage-Inzidenz bei den Hospitalisierungen meldet das RKI mit 6,04.

Für die Großgemeinde Schotten sind aktuell 68 aktive Infektionsfälle gemeldet. In Grebenhain gibt es 38 aktive Fälle, in Ulrichstein 29. 161 Menschen sind in Alsfeld infiziert, in Lauterbach sind es 127, in Homberg (Ohm) 109, in Schlitz 99 und in Mücke 91.

Seit Beginn der Pandemie haben sich in der Großgemeinde Schotten 1253 Menschen mit dem Virus infiziert, 2298 sind es in Lauterbach, 2401 in Alsfeld, 566 Personen aus der Gemeinde Grebenhain und 297 aus der Stadt Ulrichstein. Schlitz weist einen Wert von 1673 auf.

Auch interessant

Kommentare