Ralf Berster zeigt seinen Rosenhang

Der Karbener Geschichtsverein lädt für morgen (Samstag) zu einer kostenfreien Führung über den blühenden Rosenhang in Klein-Karben ein.

Der Karbener Geschichtsverein lädt für morgen (Samstag) zu einer kostenfreien Führung über den blühenden Rosenhang in Klein-Karben ein. Die Führung übernimmt Ralf Berster, der den Rosenhang 1993 anlegte. Er pflanzte mehr als 500, darunter viele alte, historische Rosensorten. Treffpunkt ist um 13.45 Uhr auf dem Parkplatz am Waldfriedhof in der verlängerten Büdesheimer Straße. cwi

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare