Blaulicht

Sauerkraut sorgt für Feuerwehreinsatz

Passanten wurden von Gasgeruch alarmiert und verständigten die Feuerwehr - was die Einsatzkräfte fanden, hätte niemand erwartet.

In Groß-Karben fuhr die Feuerwehr am Montagmorgen, 10. Dezember 2018, zu einem Einsatz der etwas anderen Sorte. Vor der Max-Plank-Straße in Groß-Karben hatten Passanten Gasgeruch wahrgenommen. Besorgt riefen sie die Feuerwehr. Am Einsatzort angekommen, untersuchten die Einsatzkräfte die Gegend und erlebten eine Überraschung: Der vermeintliche Gasgeruch stammte aus einer Großküche. Hier wurde gerade Sauerkraut zubereitet, dessen Duft die Passanten alarmiert hatte.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare