Wissen, woher die Milch kommt

  • schließen

Das Landwirtschafts- und Heimatmuseum im Degenfeld’schen Schloss Groß-Karben, Westliche Ringstraße 2, hat am morgigen Sonntag, 1. Februar, wieder geöffnet.

Das Landwirtschafts- und Heimatmuseum im Degenfeld’schen Schloss Groß-Karben, Westliche Ringstraße 2, hat am morgigen Sonntag, 1. Februar, wieder geöffnet. Besucher haben von 14 bis 17 Uhr Gelegenheit, die Sammlungen zum ländlichen Leben der letzten hundert Jahre anzusehen. Schwerpunkte sind Milchwirtschaft und Buttergewinnung, die von Landwirtin Waltraud Beck und Rainer Obermüller um 14.15 und 15.30 Uhr erläutert werden. Um 14.45 und 16 Uhr wird außerdem der Film „Woher kommt die Milch?“ gezeigt.

(cwi)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare