1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Karben

15-Jähriger hatte »Softair«-Pistole

Erstellt:

Kommentare

Karben (wpa/pe). Die Aufregung war groß am Freitagmorgen in Karben. Gegen 12.45 Uhr war ein Mann in der Franz-Krug-Straße in Folge eines großen Polizeieinsatzes festgenommen worden, weil er mit einer Schusswaffe auf dem Balkon im Wohngebiet Taunusbrunnen hantiert haben soll. Das hatten Anwohner der Polizei gemeldet.

Jetzt gibt es neue Informationen der Beamten. Beim Festgenommenen handelt es sich um einen 15-jährigen Jugendlichen. In der Wohnung, in welcher sich der Beschuldigte aufhielt, stellten die Beamten eine sogenannte Softair-Pistole (Druckluftwaffe) sicher. Die Polizei leitete gegen den Minderjährigen ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Bedrohung ein. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durfte der 15-Jährige die Polizeiwache in Begleitung seiner Erziehungsberechtigten wieder verlassen. Im Rahmen des Einsatzes war es rund um die Franz-Krug-Straße zeitweise zu Verkehrsbeeinträchtigungen gekommen, da der Bereich abgesperrt worden war. Verletzt wurde niemand.

Auch interessant

Kommentare