1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Karben

»Heilige Gemeinschaft Eintracht«

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

K_KugerBurgdorf_250622_4c_2
Pfarrerin Nadia Burgdorf und Stephan Kuger im Eintracht-Stadion in Frankfurt. © Red

Karben (pm) Im letzten digitalen »Etwas anderen Gottesdienst unterwegs« vor der Sommerpause besuchen Pfarrerin Nadia Burgdorf und Stephan Kuger von der evangelischen Gesamtkirchengemeinde Karben anlässlich des »Wunders von Sevilla« Stadionpfarrer Eugen Eckert in seiner Stadionkapelle und den besonderen Eintracht-Fan mit Hut, Wilson Aleskovic, im Rund des Frankfurter Waldstadions.

Ein Thema: Fan-Choreografien

Zum Thema »Heilige Gemeinschaft Eintracht« erörtern sie und ihre »Vorort-Gäste« die Frage, wie es kommt, dass die grandiosen Choreografien der Ultras in den letzten Europapokalspielen auffällig christliche Anleihen hatten: »Auferstehen werden nur Götter« zu Ostern, »Heilige Diva vom Main, bitte für uns« in Sevilla. Ebenso wird thematisiert, was die weit über die Region hinaus positiv beachtete Gemeinschaft der Eintracht-Fans so außergewöhnlich macht und welche Bezüge diese zur Religion hat. Dieter Wierz wird an Orgel und Akkordeon mit Eintracht-Fans aus Karbener Chören die Fanmusik zum Gottesdienst beisteuern.

Übertragung am Sonntag im Internet

Der knapp halbstündige digitale Gottesdienst ist ab Sonntag, 26. Juni, im Internet unter https://gesamtkirchengemeinde-karben.ekhn.de abrufbar.

Auch interessant

Kommentare