Pandemie stoppt Veranstaltungen

Karben pm). Bereits langfristig geplante Veranstaltungen in St. Johannes Nepomuk in Kloppenheim müssten nun pandemiebedingt im Blick auf die aktuell steigenden Fallzahlen vorsorglich abgesagt werden, um das Infektionsrisiko einer Ansteckung zu vermeiden, teilt die Gemeinde mit.

Das für Sonntag, 28. November, in der Kirche von St. Johannes Nepomuk vorgesehene Chorkonzert der Sängerlust Karben-Kloppenheim falle aus. Auch sei der Seniorennachmittag, der für Samstag, 4. Dezember, im Pfarrsaal von St. Johannes Nepomuk geplant war abgesagt worden.

Beide Veranstaltungen seien in Innenräumen geplant, was aktuell als besonders risikoreich zu sehen ist. Daher hätten sich die Verantwortlichen entschieden zum Schutz der Teilnehmenden vorerst auf die Angebote zu verzichten. Beide Veranstaltungen würden später neu terminiert.

Anbieten könne die Gemeinde allerdings den Plätzchenverkauf am Samstag, 27. November, nach dem 18 Uhr Gottesdienst. Dann bietet der Förderverein von St. Johannes Nepomuk selbst gebackenes Weihnachtsgebäck an.

Dieser Artikel stammt aus der Wetterauer Zeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare