1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Karben

Stadt hat fast 11000 Corona-Test für Kitas gekauft

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Holger Pegelow

Kommentare

Karben (pe). Damit in den städtischen Kitas regelmäßige Coronas-Tests durchgeführt werden können, hat die Stadt viele dieser Tests selbst gekauft. Wie Bürgermeister Guido Rahn während der jüngsten Stadtparlamentssitzung mitgeteilt hat, habe die Stadt seit Mai 2021 insgesamt 10 800 Tests für die acht städtischen Kitas gekauft und fast vollständig bereits verteilt.

Jeder Test habe zwischen 2,50 und drei Euro gekostet. Dem pädagogischen Personal würden weiterhin drei Corona-Schnelltestes vom Hessischen Innenministerium zur Verfügung gestellt. Für die Kita-Kinder habe man als Träger die Möglichkeit, mit einer Selbstbeteiligung der Stadt von 50 Prozent, Tests anzubieten. Die weiteren 50 Prozent würden durch das Land Hessen gestellt. Auch freien Kita-Trägern sei die Möglichkeit gegeben worden, die 50-prozentige Selbstbeteiligung anzufordern.

Auch interessant

Kommentare