1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Karben

Tausende ohne TV und Internet: Vodafone behebt Schaden

Erstellt:

Von: Antje Grunenberg-Heuer

Kommentare

Vodafone-Kunden in Bad Vilbel und Karben haben am Mittwoch (13. September) keinen Empfang. (Symbolfoto)
Vodafone-Kunden in Bad Vilbel und Karben haben am Mittwoch (14. September) keinen Empfang. (Symbolfoto) © Christoph Hardt/Imago

In Bad Vilbel und Karben schauten viele Menschen am Mittwoch (14. September) in die Röhre. Eine Störung bei Vodafone sorgte für schwarze Bildschirme.

Der defekte Glasfaserkabelstrang im Vodafone-Netz, der am Mittwochmorgen 3387 Haushalte in Karben betroffen hat, so dass diese ohne TV- und Internetanschluss waren, konnte bis Mittwochabend repariert werden. Konzernsprecher Volker Petendorf teilte am Donnerstagmorgen mit: »Die Reparaturarbeiten sind gestern gut vorangekommen, und die Störung wurde um 20.05 Uhr behoben. Wir bitten die betroffenen Kunden um Entschuldigung für ihre Unannehmlichkeiten.«

Wie berichtet, war ein erneuter Kabelschaden im Bereich des Bahnhofes Bad Vilbel Ursache für die Internetstörung. Bei dem zerstörten Glasfaserkabel handelte es sich um eine Zufuhrstrecke für das Kabelnetz von Vodafone.

Auch interessant

Kommentare