1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Kradfahrer schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Schotten (red). Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 276 zwischen Schotten und Laubach, in den am vergangenen Sonntagnachmittag zwei Motorradfahrer aus Neuberg (Main-Kinzig-Kreis) verwickelt waren, ist ein Kradfahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, waren die beiden Männer gegen 11.40 Uhr auf dem Weg zum Falltorhaus. Ein 34-Jähriger fuhr mit seiner Kawasaki Z900 voraus, ein 32-Jähriger folgte ihm mit seiner Triumph Bonneville T120.

Als der Fahrer der Kawasaki an der Abfahrt zum Falltorhaus bremste, fuhr der andere Fahrer vermutlich aufgrund eines zu geringen Sicherheitsabstandes mit seiner Triumph auf das abbremsende Krad auf. Der 32-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber zur weiteren Behandlung in eine Klinik geflogen werden musste. Der 34-Jährige wurde leicht verletzt und an der Unfallstelle durch Rettungssanitäter versorgt. Bei dem Unfall entstand nach Angaben der Polizei ein Sachschaden in Höhe von 6000 Euro.

Auch interessant

Kommentare