1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Kreisjungtierschau in Bad Vibel

Erstellt:

Kommentare

Wetteraukreis (red). Die Adolf-Kaiser-Gedächtnisschau, die Kreisjungtierschau des Kreisverbands Wetterau der Rassekaninchenzüchter, findet am Samstag und Sonntag, 17. und 18. September, im Vereinsheim des Kleintierzuchtvereins H 244 Bad Vilbel (Wiesengasse 97) statt, der die Schau mit seinem Ausstellungsleiter Stefan Vömel und dem stellvertretenden Ausstellungsleiter Dr.

David Veith auch ausrichtet. Die Tiere können am Donnerstag, 15. September, von 15 bis 20 Uhr eingesetzt werden. Helfer können das noch am Freitag, 16. September, bis 8.30 Uhr tun. Die Tiere werden anschließend am Freitag ab 8.30 Uhr unter Ausschluss der Öffentlichkeit bewertet. Die Kreisjungtierschau wird dann am Samstag, 17. September, offiziell eröffnet, dann werden auch die Preise und der Adolf-Kaiser-Gedächtnispreis vergeben. Das Aussetzen der Tiere erfolgt am Sonntag, 18. September, ab 15 Uhr. Für das leibliche Wohl der Besucher wird gesorgt.

Auch interessant

Kommentare