1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Liedermacher und Pop-Musiker

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

cwo_aljoshakonter_280722_4c
»Liebemacher-Pop« - so bezeichnet Aljosha Konter sein Musikgenre. Was es damit auf sich hat, können Interessierte am Sonntag in Stockheim erleben. © pv

Stockheim (red). Liedermacher und Pop-Musiker zugleich? Aljosha Konter bringt beides unter einen Hut, und das beweist er am kommenden Sonntag, 31. Juli, wenn er erstmals live im Sommergarten der Kulturhalle Stockheim auftreten wird.

Wer in seiner Musik zwischen den Genres Liedermacher und Pop hin- und herwechselt, besitzt schon ein gewisses Alleinstellungsmerkmal. Denn üblicherweise versuchen sich die Sänger der einen, von denen der anderen Seite abzugrenzen. Nicht so Aljosha Konter. Der Gitarrist, Sänger und Songschreiber bedient sich aller musikalischen Richtungen, die ihm gefallen, um die Menschen zu erreichen.

Natürlich könnte man über Aljosha Konter auch sagen, dass er schon mehr als 500 Konzerte gespielt hat. Dass er einige Male im deutschen Fernsehen zu sehen war und auch hin und wieder im Radio zu hören ist. Man könnte zudem hinzufügen, dass er einen Titelsong für einen deutschen Film geschrieben hat und seine Stimme einer Werbekampagne lieh. Sicherlich könnte man auch betonen, dass er »The Voice of Germany« abgesagt hat, weil er sich so gar nicht identifizieren möchte mit jenen Casting-Shows…

Vor einer

Handvoll Zuhörern

Doch all das wäre dem sympathischen Wahl-Stuttgarter, der sein eigenes Musikgenre als »Liebemacher-Pop« betitelt, sicherlich unangenehm. Denn wirklich glücklich macht ihn nur eines: Vor einer Handvoll Menschen stehen und das in waschechter Liedermacher-Manier.

Unter dem Motto »Pay what you want« wird bei freiem Eintritt »der Hut« durch die Reihen gehen. Der Einlass startet ab 12 Uhr, für das leibliche Wohl sorgt wieder »Flammkuchen Lutz« aus Stammheim, der an seinem Foodtruck Flammkuchen in verschiedenen Variationen und ab 12.30 Uhr auch belgische Waffeln anbietet. Für Getränke sorgt das Kulturhallenteam. Kostenlose Tickets gibt es im Internet unter www.kulturhalle-stockheim.de.

Auch interessant

Kommentare