1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Märchenhafter Vogelsberggarten

Erstellt:

Kommentare

KALOKKREG28-B_091621_4c
Heilkräuterbeet im Vogelsberggarten. ARCHIV © Red

Ulrichstein (red). »Lassen Sie sich verzaubern bei einem botanischen Spaziergang mit Pflanzen- und Tiermärchen«, wirbt der Verein der Natur- und Kulturführer Wetterau-Vogelsberg-Taunus für eine Veranstaltung am Sonntag, 14. August, im Vogelsberggarten in Ulrichstein, die von den Natur- und Kulturführern Sandra Bauer (Märchenerzählerin) und Richard Golle (Agrarökologe und Geschäftsführer des Gartens) begleitet wird.

Es gibt viele Informationen zu Fauna und Flora und deren Zusammenspiel im Garten, außerdem Geschichtliches zur Burg und an ausgewählten Stellen stimmungsvolle Märchen.

Beim Vogelsberggarten handelt es sich um einen offen botanischen Garten für heimische Pflanzen, die immer seltener werden. Er gilt als ein Kleinod und besonderer Hort der Biodiversität mit geschichtlichem Hintergrund.

Dieser besondere Rundgang beginnt am 14. August um 14 Uhr am Vorwerkmuseum, Hauptstraße 33, in Ulrichstein und dauert etwa zweieinhalb Stunden.

Auch interessant

Kommentare