1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Mehr Zuschauer erwünscht

Erstellt:

Kommentare

rueg_SG-Burkhards-Vorsta_4c
Der neue Vorstand der SG Burkhards/Kaulstoß/Sichenhausen mit dem Vorsitzenden Matthias Kraus (3. v. l.). © pv

Burkhards (red). Wegen Corona hat die SG Burkhards/Kaulstoß/Sichenhausen verspätet Jahresbilanz gezogen. Vor den versammelten Mitgliedern im Vereinsheim konnte Vorsitzender Matthias Kraus vermelden, dass zwischenzeitlich auf dem Sportfeld in Burkhards Bandenwerbung eingeführt worden sei.

Leider seien durch die »Corona-Trägheit« die Zuschauerzahlen bei den Heimspielen rückläufig. Künftig soll durch verstärkte Werbung auf die Termine besser aufmerksam gemacht werden. Als besondere bauliche Maßnahme nannte der Vorsitzende die Grundrenovierung der Damentoilette im Vereinsheim.

Für das Männerfußballteam des 163 Mitglieder große Vereins, das mit der SG Hartmannshain/Herchenhain eine Mannschaft bildet, bezeichnete der stellvertretende Vorsitzende Pierre Winter den siebten Tabellenplatz in der Kreisliga-B-Büdingen Gruppe 1 im Spieljahr 2021/22 alles in allem als zufriedenstellend. Probleme hätten immer wieder Verletzungen und ausgefallene Spiele bereitet. Bester Torschütze war Patrick Rockel mit 22 Treffern.

Die zweite Mannschaft habe mit großen Personalproblemen zu kämpfen gehabt, so Winter. »Es war immer das gleiche Problem, Sonntag für Sonntag genügend Spieler zu bekommen.« So sei man in Absprache mit dem hessischen Fußballverband auf die Idee gekommen, das Team mit Spielerinnen aus der Damenmannschaft aufzufüllen. »Annika Reutzel hat gleich bei ihrem ersten Einsatz sogar ein Tor geschossen«, freute sich Winter.

Schnuppertage für Kinder

Trainer Thomas Rotter gab sich für die neue Saison optimistisch. Die Mannschaft habe große Fortschritte gemacht. Das beweise auch der zweite Platz bei der Stadtmeisterschaft in Rainrod.

Kritisch sieht Rotter die für zwei Mannschaften eigentlich zu dünne Spielerdecke. Für das Damenteam konnte Abteilungsleiter David Bischoff nur vom letzten Platz in der vergangenen Saison berichten. Beste Torschützin war Annika Reutzel. Sie traf 23-mal ins gegnerische Tor. Trainer in der neuen Saison ist Michael Knöß. Auch das Damenteam habe mit personellen Problemen zu kämpfen, teilte Bischoff mit.

Für den Nachwuchsbereich berichtete Ralf Gibbisch (Herchenhain) von mehreren Schnuppertagen für Kinder in dem Grebenhainer Ortsteil. In Burkhards bietet Noel Kraus montags ein Training für Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an.

Nach dem Kassenbericht von Thomas Appel und der einstimmigen Entlastung des Vorstands sowie einer Satzungsänderung wurden mehrere Mitglieder für ihre langjährige Treue zur SG geehrt.

Für zehnjährige Mitgliedschaft wurden Marius Winter, Johannes Kipper, Pascal Bischoff und Dennis Werner ausgezeichnet. Auf 40 Jahre in der SG kann Markus Appel zurückblicken. Seit 50 Jahren sind Anja Weber und Michael Haas Mitglieder.

Auch interessant

Kommentare