1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Mia und Maylia - kleine Mädchen ganz groß

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

leo_aktion_140322_4c
Maylia und Mia. © pv

Es sind Kleinigkeiten mit großer Wirkung. Mia Kostka (8) und Maylia Knoblauch (7) besuchen die Keltenbergschule in Stockheim. Das Thema Ukraine beschäftigt auch die Kinder dort. Es wird mit den Kindern über den Krieg gesprochen und sie reden sich auch ihre eigenen Ängste von der Seele. Die Zweitklässlerinnen fühlen mit den Kindern in der Ukraine, die nicht einfach so Kind sein können.

Nicht einfach Inliner fahren oder zur Schule gehen können. Da die Klasse 2 a der Keltenbergschule, so wie andere dortige Klassen auch, gerne helfen möchte, wurde eine Spendensau aufgestellt.

Jetzt trafen sich Mia und Maylia, um bei herrlichem Sonnenschein mit ihren Inlinern zu fahren. Dabei dachten sie wieder an die Kinder in der Ukraine und beschlossen spontan, auf ihrer Tour durch Glauberg Spenden zu sammeln. Natürlich konnten die Mädchen nicht den gesamten Ort abfahren, aber zumindest in den Straßen im Neubaugebiet Hunzgrund und im Chattenweg wollten sie es probieren. Auf ihrem Weg schlossen sich noch Jonas, Anton und Susanne (ebenfalls Schülerinnen und Schüler der Keltenbergschule) an. Die Jackentaschen füllten sich langsam. Mia und Maylia zogen dann noch durch den Chattenweg und freuten sich über 79,50 Euro, die sie gesammelt hatten. Kevin Kostka rundete die Summe im Namen des »Hauses am Glauberg« auf glatte 100 Euro auf.

Die Mädchen strahlten. Das Geld übergaben sie schließlich der Klassenlehrerin. Die Spendensau füllte sich. red

Auch interessant

Kommentare