+
LKW-Fahrer stirbt bei Unfall mit Zementlaster bei Wölfersheim

Vollsperrung

Unfall auf der A45: LKW-Fahrer verstorben

Am Freitagmorgen ist die A45 in Richtung Norden voll gesperrt. Es hat einen Unfall mit einem LKW gegeben. Der Fahrer ist mittlerweile verstorben.

Update, 24. Mai 2019, 12:05 Uhr: Nach dem Unfall heute Morgen ist der betroffene LKW-Fahrer verstorben. Die Feuerwehr kam zur Bergung zum Einsatz.

Die Unfallursache ist noch unklar, ein gesundheitliches Problem des Fahrers ist nicht ausgeschlossen.

Fahrbahn immer noch voll gesperrt

Die Fahrbahn in Richtung Dortmund ist aktuell noch ab der Anschlussstelle Wölfersheim voll für den Verkehr gesperrt. Die Polizei leitete die im Stau stehenden Verkehrsteilnehmer von der Fahrbahn ab. 

Eine Fahrspur wird in den nächsten Minuten für den Verkehr freigegeben, da die abschließende Bergung des Sattelaufliegers erst möglich ist, wenn die Ladung (Zement) abgesaugt wurde. Dafür ist Spezialgerät notwendig, dessen Eintreffen sich hinziehen wird.

Das Gebiet muss weiträumig umfahren werden

Da die Autobahn vermutlich im Laufe des Tages erneut voll gesperrt werden muss, werden Verkehrsteilnehmer gebeten die Unfallstelle weiträumig zu umfahren. Bis in die Nachmittagsstunden ist mit Behinderungen zu rechnen.

Erstmeldung vom 24. Mai: Münzenberg - Aktuell ist die A45 in Richtung Dortmund bei Münzenberg in der Wetterau voll gesperrt. Wie die Polizei via Twitter mitteilt hat es einen Unfall gegeben.

Offenbar ist ein Lastwagen in eine Böschung gefahren und dann umgekippt. Wie lange die Sperrung noch andauert, ist derzeit noch unklar. 

(ror)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Schwerer Unfall mit sechs Fahrzeugen auf der A5 - Gaffer behindern massiv die Rettung

Bei einer Massenkarambolage auf der A5 wurden sechs Menschen teils schwer verletzt. Gaffer behinderten massiv die Rettung. Der Sachschaden ist enorm..

Tödlicher Unfall auf der A3: Auto rast ungebremst in LKW

Bei Bad Camberg ist es in der Nacht zu Freitag zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein Auto ist ungebremst in einen Lastwagen gerast.

Hund rennt auf die Bundesstraße - Unfall mit einer Verletzten

Bei Taunusstein ist am frühen Donnerstagabend plötzlich ein Hund auf die B417 gerannt. Dadurch kam es zu einem Unfall mit einer Verletzten.

Lkw-Kontrollen auf A45: Mehrere Gefahrguttransporter beanstandet

Heftige Bilanz:Bei Lkw-Kontrollen in der Wetterau hat die Polizei 17 von 25 kontrollierten Gespannte beanstandet. Auch Anzeigen wegen Gefahrgutverstößen sind die Folge.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare