Musikschule startet Kurse für Eltern und Babys

Der Förderverein Musikschule Assenheim startet einen neuen Schnupperkurs „Musimäuse“ in musikalischer Früherziehung für Babys von sechs bis 18 Monaten.

Der Förderverein Musikschule Assenheim startet einen neuen Schnupperkurs „Musimäuse“ in musikalischer Früherziehung für Babys von sechs bis 18 Monaten. Der Kurs fördert das gemeinsame Musizieren von Kindern und Eltern. Eine ausgewogene Mischung aus Liedern und Versen, Instrumenten- und Bewegungsspielen sorgt für Abwechslung.

Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen oder Trommeln lassen die Kinder selbst aktiv werden. So werden spielerisch erste klangliche und rhythmische Erfahrungen gesammelt. Der Kurs findet montags in der Zeit von 9.30 Uhr bis 10.20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Assenheim statt. Er startet am Montag, 23. März, mit einer Schnupperstunde. Kinder im Alter ab 18 Monate können noch in den laufenden Kurs „Tanzbären“, donnerstags 16.15 bis 17.05 Uhr, einsteigen.

Auch eine Anmeldung für die nach den Sommerferien startenden Kurse der musikalischen Früherziehung für Kinder ab drei Jahren ist möglich. Infos und Anmeldungen bei Petra Freund, Telefon / Fax (0 60 31) 69 23 54, per E-Mail an musikmachtspass@web.de. sam

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare