1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Nachhaltigkeit und Ehrenamt

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

Wetteraukreis (pdw). Zum Semesterstart veröffentlicht die Volkshochschule (vhs) Wetterau ihr zweites vhs-Magazin mit den Themenschwerpunkten »Nachhaltigkeit« und »Ehrenamt«. Zu beiden Schwerpunkten gibt es im Magazin redaktionelle Artikel, Interviews, Beiträge, Kooperationen und Kursschwerpunkte.

»Die vhs Wetterau bietet mit über 600 Kursen im gesamten Kreis ein beeindruckendes Portfolio für alle Bürgerinnen und Bürger«, sagt Landrat Jan Weckler. »Mit den Schwerpunkten Nachhaltigkeit und Ehrenamt bedient das vhs-Magazin zudem relevante und wichtige Themen. Die Lektüre ist spannend und bietet zahlreiche Einblicke hinter die Kulissen von Volkshochschule und Kreis«, freut sich Weckler.

Für Ehrenamtliche gibt es im Programm zehn Kurse zur Qualifizierung in Kooperation mit den Freiwilligenzentren Bad Nauheim und Büdingen sowie dem Koordinierungszentrum für Bürgerengagement des Kreises. Zudem bekommen Inhaberinnen und Inhaber der Ehrenamtscard im Wetteraukreis 15 Prozent Rabatt auf die Gebühr aller regulären vhs-Kurse.

Zahlreiche Sprachangebote

Im Rahmen des Schwerpunkts Nachhaltigkeit bietet die vhs verschiedene Kurse, Vorträge und Kooperationen an. Unter anderem mit dem Weltladen Bad Nauheim, dem Naturschutzfond Wetterau sowie eine neue Koch- und Backkursreihe mit der Ökomodell-Region Wetterau.

Deutsch Lernende können im Herbst neben Integrationskursen auch ein breites Angebot an Deutschkursen in Niveaus von A1 bis C1 besuchen. Außerdem bietet die Volkshochschule ein vielfältiges Prüfungsangebot im Bereich Deutsch.

Das Sprachkurs-Angebot im Programmbereich Fremdsprachen bietet eine breite Auswahl: Bereits jetzt sind Kurse von Türkisch über Dänisch und Rumänisch bis zu Koreanisch und Thailändisch, aber auch »Klassiker« wie Englisch, Spanisch oder Französisch im Programm.

Im Bereich »Berufliche Bildung« kann man seine Kenntnisse in EDV-Anwendungen von Office bis Adobe verbessern, sich mit der Reihe »Xpert personal business skills« fortbilden oder durch Soft Skills Kompetenzen erweitern.

Im Programmbereich »Gesellschaft« startet die Elternakademie Wetterau. Hier soll es Kurse speziell für Eltern geben - von Vorträgen zu Medienkonsum über einen Vortrag zum Thema Umgang mit Trennung bis zu Tipps in der Pubertät. Zudem bietet die vhs mit der Polizei Mittelhessen eine Vortragsreihe zur Prävention von Einbruch, Betrug und Online-Sicherheit an.

Kurse »Aufholen nach Corona«

Auch im Herbstprogramm bleibt Yoga einer der beliebtesten Gesundheitskurse. Zudem bietet der Programmbereich »Gesundheit« Fitnesstraining mit Musik, verschiedene Gymnastikangebote, Energy Dance sowie Karate und Pilates.

Bunt und kreativ wird die kältere Jahreszeit im Bereich »Kunst und Kultur« mit Näh-, Häkel- und Strick-Kursen. Weiterhin sind Fotografie- und Malkurse beliebt. Auch Ukulele- und »Songwriting«-Angebote stehen parat.

Zusätzlich zu einem großen Angebot an Präsenzkursen gibt es für den Herbst auch eine Auswahl von mehr als 60 Online-Kurse.

Neben dem klassischen Kursprogramm wird im Herbst auch weiterhin das Landesförderprojekt »Aufholen nach Corona« für Schülerinnen und Schüler angeboten. Von Bewegungs- und Sprachkursen bis hin zu Nähen und Handarbeit gibt es verschiedene kostenfreie Kurse für Kinder und Jugendliche.

Eine Übersicht der Angebote und weitere Informationen gibt es auf www.vhs-wetterau.de, per Telefon 06031/83-6000 oder E-Mail info@vhs-wetterau.de, hier kann man sich auch anmelden.

Auch interessant

Kommentare