1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Natur- und Vogelschützer feiern Grillfest

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

cwo_grillfest_090722_4c
Unterhaltung für die Kinder: Beim Grillfest basteln sie Wohnstätten für Ohrenkneifer. © pv

Geiß-Nidda (red). Nach zweimaligem Ausfall wegen der Corona-Pandemie und einer weiteren Verschiebung aufgrund schlechter Wettervorhersagen konnte nun endlich das traditionelle Grillfest der Natur- und Vogelschutzgruppe Geiß-Nidda stattfinden. Nahezu 300 Besucherinnen und Besucher aller Altersgruppen trafen sich in der umgestalteten Halle am Gasthaus Lehmer und feierten mit Köstlichkeiten vom Grill, Getränken sowie Kaffee und Kuchen.

Austausch und Geselligkeit

Während Schwalben und Mauersegler am Himmel kreuzten gab es in der Halle muntere Gespräche. Für die Kinder bot man Aktivitäten an, wie »Fühlkästen«, in denen sich unterschiedliche Dinge aus der Natur befanden, die es zu ertasten galt. Außerdem konnten sie Blumentöpfe in Heimstätten für nützliche Ohrenkneifer verwandeln. Zur besten Kaffeezeit wurden die neuen Mitglieder der NVSG mit Prämien bedacht, und die Auslosung der Tombola erregte die Aufmerksamkeit der Anwesenden. Man knüpfte neue Kontakte, tauschte nützliche Informationen zum Naturschutz aus, das Fest war rundherum ein Erfolg und die letzten Gäste gingen zufrieden gegen 17 Uhr heim. Der gesamte Erlös kommt dem Naturschutz in Geiß-Nidda zugute.

Auch interessant

Kommentare