+
Nach dem Besuch auf der Kerb wurde ein 19-Jähriger attackiert. 

19-Jähriger angegriffen

Bad Nauheim: Junger Mann nach Besuch auf Kerb attackiert - Rätsel um Motiv der Tat

Der Besuch auf der Kerb in Bad Nauheim endete für einen 19-Jährigen mit Schlägen. Er wurde von einem Unbekannten angegriffen. 

Bad Nauheim - Was geschah am Samstagabend in der Karlstraße Bad Nauheim? Ein 19-Jährige wurde nach einem Besuch auf der Kerb angegriffen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Gegen 22.30 Uhr war der junge Mann auf dem Nachhauseweg, als er von einem Fremden gefragt wurde, ob er Drogen kaufen wolle. Als der 19-Jährige kein Interesse am Angebot zeigte, schlug ihm der Passant ins Gesicht. Der junge Mann konnte flüchten und sich so weiteren Attacken entziehen. Die Hintergründe des Angriffs sind unklar. 

Attacke auf Kerb Bad Nauheim: Polizei veröffentlicht Täterbeschreibung

Nun ermittelt die Polizei Mittelhessen wegen Körperverletzung und sucht in diesem Zusammenhang nach dem Täter: Das Alters des Unbekannten wird auf 18 bis 22 Jahre geschätzt. Der Schläger war rund 1,80 Meter groß und hatte eine athletische, schlanke Figur. Er trug einen schwarzen Jogginganzug und darüber eine schwarze Jacke. Der Mann mit südländischem Aussehen sprach akzentfrei Deutsch und hatte sehr kurze schwarze Haare.

Die Polizei bittet nach dem Vorfall auf der Kerb um Hinweise unter Tel.: 06031/601-0. 

red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare