Märchen für Jung und Alt

Nidda (pm). Das Kulturmanagement der Stadt lädt zu einem märchenhaften Nachmittag in die Trinkkurhalle ein. Am Sonntag, 20. November, wird »Feodora …
Märchen für Jung und Alt

Suzuki überschlägt sich

Nidda (pob). Auf der Landstraße 3185 zwischen Nidda und Michelnau ist am frühen Montagmorgen die Fahrerin eines grünen Suzuki verunfallt. Gegen 6.10 …
Suzuki überschlägt sich

Erfolgreich mit Solartracker

Nidda (pm). Erste Schritte in der Welt des Chipdesigns brachten den Erfolg: Philipp Semmel (18) vom Gymnasium Nidda hat einen energieeffizienten …
Erfolgreich mit Solartracker

Hunderte Kilo Äpfel gestohlen

Nidda (pob). Die Tat liegt bereits einige Tage zurück: Am Sonntag, 23. Oktober, sind von einer Streuobstwiese am Stehfelder Weg mehrere Hundert Kilogramm Äpfel gestohlen worden. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei einen Zeugen, sich zu melden. Er hatte beobachtet, wie ein Mann gegen 12.50 Uhr die Äpfel erntete und mit einem Auto wegfuhr, möglicherweise einem Opel.
Hunderte Kilo Äpfel gestohlen

Böller landet in Arztpraxis

Nidda (pob). Mehrere Hundert Euro Schaden haben Unbekannte am Montag in Nidda verursacht, da sie einen brennenden Feuerwerkskörper in eine Arztpraxis geworfen haben. Dies geschah wohl durch ein offenes Fenster im Erdgeschoss an der zum Fußweg zur Leichthammerstraße gelegenen Gebäudeseite. Ein Teppich im Anmeldebereich wurde beschädigt. Eine Reinigungskraft hatte gegen 19.
Böller landet in Arztpraxis

Kleinwagen prallt gegen Baum

Nidda (pob). Auf der B457 zwischen Nidda und Ranstadt ist am Sonntagmorgen ein 24-Jähriger am Steuer eines Ford Fiesta von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Nach aktuellem Kenntnisstand war der Mann gegen 4.20 Uhr unterwegs in Richtung Ranstadt gewesen, als er mit dem weißen Kleinwagen auf eine aufsteigende Leitplanke geriet, sich mehrfach überschlug und in die Böschung schleuderte.
Kleinwagen prallt gegen Baum