1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Nidda

Hunderte Kilo Äpfel gestohlen

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

Nidda (pob). Die Tat liegt bereits einige Tage zurück: Am Sonntag, 23. Oktober, sind von einer Streuobstwiese am Stehfelder Weg mehrere Hundert Kilogramm Äpfel gestohlen worden. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei einen Zeugen, sich zu melden. Er hatte beobachtet, wie ein Mann gegen 12.50 Uhr die Äpfel erntete und mit einem Auto wegfuhr, möglicherweise einem Opel.

Der Zeuge hatte ihn daraufhin angesprochen. Der Mann entgegnete, er kenne die Eigentümer des Geländes und habe die Erlaubnis, zu pflücken. Diese Aussage stellte sich jedoch als Lüge heraus.

Auch interessant

Kommentare