1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Niddatal

»Radau in der Wetterau«

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

Niddatal-Kaichen (pm). Die »KrebsbachBühne« kehrt nach der Corona-Absage im Dezember voller Energie auf die Bühne des Bürgerhauses zurück. Am Samstag, 24. September, um 20 Uhr und am Sonntag, 25. September, um 18.30 Uhr spielt das Ensemble des Gesangvereins Eintracht das Stück von Sigmund Barisani (Bearbeitung Friederike Backöfer): »Radau in der Wetterau« - eine Filmgeschichte in zehn Szenen und einem Abspann.

Zum Inhalt: Im Juni 1957 werden bei den Filmstudios der Taunusfilm GmbH Wiesbaden im Zuge der Vorbereitungen zum Film »Radau in der Wetterau« Komparsen gesucht. Leider läuft an diesem Tag nichts so, wie sich das die Zuständigen im Studio und die hoffnungsvollen Kandidaten vorgestellt haben. Fehlinterpretationen und Eitelkeiten treffen auf empfindsame Künstlerseelen. Die emotionalen Ausbrüche führen bereits beim Vorsprechen zum »Radau«. Doch am Ende hat nicht nur der Regisseur seine Komparsen gefunden.

Der Vorverkauf findet am Sonntag, 11. September, von 14 bis 18 Uhr auf dem Kaicher Dorfplatz vor dem Amtshaus an der »Weed« (Brunnenstraße) statt. Infos zum Stück auf www.eintracht-kaichen.de.

Auch interessant

Kommentare