1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Niddatal

Raimund Schultes bleibt Wehrführer

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Udo Dickenberger

Kommentare

dab_udo1_120522
Die Vorsitzenden Manuela Denzer und Kurt Schmidberger (l.) mit den Jubilaren. © Udo Dickenberger

Niddatal-Kaichen (bf). In der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Kaichen ist Raimund Schultes zum Wehrführer wiedergewählt worden. Florian Erlenmayer verlas im Gerätehaus das Protokoll der Sitzung des vergangenen Jahres. Die Vorsitzende Manuela Denzer teilte im Jahresbericht mit, dass der Feuerwehrverein 373 Mitglieder hat. Gesellige Veranstaltungen fanden pandemiebedingt nicht statt.

Kassenwart Karl-Heinz Jäger teilte mit, dass die Mitgliederbeiträge 6135 Euro eingebracht hatten. Daniel Müller wurde zum Beisitzer gewählt, Rainer Gruber zum Revisor.

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Roman Reichhold, Florian Gottwalts und Gerd Merz geehrt. Seit 50 Jahren sind dabei: Kurt Weber, Manfred Steppan, Kurt Schmidberger, Edgar Lösch, Ilse Kristen, Edmund Kliem, Axel Hilß, Elga Giebel, Karl-Heinz Eichenauer, Manfred Donner und Uwe Berdick.

Wehrführer Schultes arbeitet mit 39 Aktiven zusammen, die zu insgesamt 16 Einsätzen gerufen worden waren. Zehn Kameraden gehören der Alters- und Ehrenabteilung an. Die Feuerwehrleute absolvierten zahlreiche Lehrgänge mit Erfolg. Eine Wärmebildkamera wurde angeschafft. Die Übungen waren pandemiebedingt eingeschränkt.

Marvin Franz berichtete von der Jugendgruppe, deren Arbeit auch unter der Pandemie zu leiden hatte. Zahlreiche Aktivitäten konnten dennoch stattfinden, darunter ein Besuch bei der Feuerwehr Bad Nauheim. Mit der Kindergruppe kam Mary-Ann Müller sechsmal zusammen.

Anna-Lena Denzer, Kim-Leonie Müller und Mario Hofacker wurden zu Feuerwehrleuten befördert, Marvin Franz, Chantal Poser, Lilly Weber und Tom Beckmann zu Oberfeuerwehrleuten. Kim-Leonie Müller und Anna-Lena Denzer sind seit zehn Jahren aktiv, Peter Ludwig und Florian Erlenmaier seit 20 Jahren.

Stadtbrandinspektor Alexander Merkelbach und Bürgermeister Michael Hahn fanden lobende Worte, vor allem auch für die Jugendarbeit.

dab_udo2_120522
Die Wehrführer Raimund Schultes und Jörn Erlenmaier (hinten l.) sowie die Stadtbrandinspektoren Alexander Merkelbach und Oliver Mandel (r.) mit den Beförderten und für den aktiven Dienst Geehrten. © Udo Dickenberger

Auch interessant

Kommentare