1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Niddatal

Straße soll Ende April fertig sein

Erstellt: Aktualisiert:

Von: David Heßler

Kommentare

hed_udo_bruecke_180322_4c
In sechs Wochen sollen wieder Autos unter der neuen Brücke fahren, verspricht die Deutsche Bahn. © Udo Dickenberger

Niddatal-Assenheim (hed). Passiert ist nicht viel. Dennoch soll die Landesstraße 3187 unter der neuen Eisenbahnbrücke am Ortsausgang Richtung Dorn-Assenheim in sechs Wochen fertig sein.

»Wir werden nach derzeitigen Stand unseren zuletzt genannten Termin zur Eröffnung der Straße am 29. April einhalten«, teilte die für die Planung und Baudurchführung zuständige Deutsche Bahn nun Bürgermeister Michael Hahn mit. Dieser hatte sich vergangene Woche bei der DB Netz AG und Hessen Mobil über deren »Untätigkeit« beschwert.

Nun teilt die Bahn mit, die Abstimmungen mit Hessen Mobil zur neuen Trassierung der Straße hätten sich in die Länge gezogen. Die Schächte und die Entwässerung seien weitestgehend fertiggestellt. Ab nächster Woche sollen weitere Arbeiten folgen, im Anschluss dann der Aufbau der Straße beginnen. Man bitte die Stadt um Entschuldigung für die Verzögerung.

Die Strecke ist seit September für den Verkehr gesperrt. Die Züge können dagegen fahren: Innerhalb von drei Tagen im Oktober waren die tonnenschwere neue Brücke eingesetzt und die Schiene freigegeben worden.

Auch interessant

Kommentare