1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Niddatal

Tag des offenen Denkmals im Klostergarten

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

Niddatal-Ilbenstadt (pm). Zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 11. September, laden die Genossenschaft Oekogeno und der Verein »Kultur im Klostergarten Ilbenstadt« von 13 bis 17 Uhr zu Führungen und einem interessanten Rahmenprogramm ein. Ein Höhepunkt ist ein kurzes Konzert mit dem Organisten Thomas Wilhelm auf der restaurierten Onymus-Orgel der Basilika.

In Kooperation mit dem Geschichtsverein und dem Orgel-Förderverein und mit Unterstützung der katholischen Pfarrgemeinde wird das historische Klosterareal vorgestellt, das vor einer Neugestaltung steht, die mit dem inklusiven Mehrgenerationen-Wohnprojekt Altes und Neues zusammenbringt. Die Besucher/innen erwarten ein Vortrag »Das barocke Klosterensemble rund um den Klostergarten und seine Zeit« um 13.30 Uhr, eine Führung durch die Basilika um 15 Uhr und ein kleines Orgelkonzert um 16 Uhr.

Der Verein möchte den ehemaligen Klostergarten, an historischen Vorbildern orientiert, in einer zeitgemäßen Form wieder beleben und nutzbar machen: durch ökologische Bewirtschaftung als solidarischer Stadtteil-Garten mit Obst und Gemüse, Kräutern und Heilpflanzen.

Mehr Infos zum Programm findet man online auf kultur-im-klostergarten.de

Auch interessant

Kommentare