Alles bereit für zweiten Stadtbus-Start

Linien-Verkehr

Alles bereit für zweiten Stadtbus-Start

In gut zwei Wochen startet der neue Betreiber auf den Nidderauer Stadtbuslinien. Wie laufen die Vorbereitungen? Eines ist schon jetzt klar: Selbst …
Alles bereit für zweiten Stadtbus-Start
Mit Kooperation zu günstigen Wohnungen

Pläne von Stadt und Frankfurter ABG

Mit Kooperation zu günstigen Wohnungen
Mit Kooperation zu günstigen Wohnungen
Bischof warnt vor Machtmissbrauch

Weltfriedenstag

Bischof warnt vor Machtmissbrauch
Bischof warnt vor Machtmissbrauch

Bauarbeiten

Nach Wasserrohrbruch im Dezember: Straßenschäden in Windecken sind noch nicht behoben

Nach Wasserrohrbruch im Dezember: Straßenschäden in Windecken sind noch nicht behoben

Ostheimer Geschäft

Die Metzgerei bleibt im Dorf

Die Metzgerei bleibt im Dorf

Nidderauer Haushalt

CDU wirft Stadt Nidderau und Parteien mangelnden Sparwillen vor

CDU wirft Stadt Nidderau und Parteien mangelnden Sparwillen vor

Nidderauer Stadtbusverkehr

Viabus-Rückzug: So geht es weiter

Viabus-Rückzug: So geht es weiter

Nidderau/Langenselbold

Viabus-Rückzug: Wie es jetzt weitergeht

Nach dem überraschenden Rückzug von Viabus aus dem Nidderauer Stadtbusverkehr laufen die Vorbereitungen für den Start der neuen Betreiber auf …
Viabus-Rückzug: Wie es jetzt weitergeht

Bus

Viabus zieht sich überraschend zurück: Heimische Firmen erhalten Zuschlag für Buslinien
Faustdicke Überraschung für die Fahrgäste in Nidderau: Der ungeliebte Stadtbus-Betreiber Viabus streicht die Segel. Schon ab Februar sollen wieder …
Viabus zieht sich überraschend zurück: Heimische Firmen erhalten Zuschlag für Buslinien

Lebendiges Denkmal

400 Jahre alt, 24 Meter hoch und fünf Meter Umfang: Die Friedenslinde ist 60 Jahre alt

"Wartbeemsche" wird die imposante Sommerlinde in Nidderau liebevoll von älteren Windeckern genannt. Am 29. November 1958, 13 Jahre nach Beendigung des Zweiten Weltkrieges, wurde in der Nachbarschaft die "Friedenslinde" gepflanzt.
400 Jahre alt, 24 Meter hoch und fünf Meter Umfang: Die Friedenslinde ist 60 Jahre alt

Boxerin

Sarah Bormann lebt für den perfekten Treffer

Sie ist 1,63 Meter groß und wiegt maximal 48 Kilogramm. Doch Sarah Bormann ist ein echtes Kraftpaket – und amtierende Weltmeisterin im Boxen. Nun steht die Nidderauerin vor einem ihrer wichtigsten Kämpfe, denn sie muss ihren Titel verteidigen. 
Sarah Bormann lebt für den perfekten Treffer

Nachbarn in Sorge

Baubeginn in der Straße "Am Gänsling" ist Anfang 2019

Nidderau setzt auf Sonnenenergie. Die Kommune will alle städtischen Flächen auf ihre Eignung für Solarmodule überprüfen. Auf der ehemaligen Deponie "Am Gänsling" in Windecken soll ab 2019 sogar schon gebaut werden. Die Anwohner fürchten um den …
Baubeginn in der Straße "Am Gänsling" ist Anfang 2019

B521

Ortsumgehung soll sicherer werden

Es war ruhig geworden um den Wunsch, die kurvige Landstraße am Ortsrand von Eichen zu begradigen. Doch wie aus dem Nichts findet das Vorhaben auf einmal Erwähnung im Staatsanzeiger des Landes Hessen. Nun geht es nur noch darum, einen Zeitpunkt zu …
Ortsumgehung soll sicherer werden

Main-Kinzig-Kreis

Ein Toter und zwei Verletzte bei Autounfall auf B521

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf einer Bundesstraße in Nidderau (Main-Kinzig-Kreis) ist ein 62-jähriger Autofahrer gestorben. Ein 43-jähriger und ein 71-jähriger Autofahrer wurden verletzt,
Ein Toter und zwei Verletzte bei Autounfall auf B521

Bushaltestelle

Stadtverordnete kritisieren die Lage der neuen Busstation am Bahnhof in Ostheim

Erst seit Kurzem besteht die Bushaltestelle am Bahnhof im Nidderauer Stadtteil Ostheim. Unterhalb des Bahnhofsgeländes, in einer schmalen Straße und an einer schiefen alten Treppe liegt sie. Nun hat das Stadtparlament beschlossen, den Standort zu …
Stadtverordnete kritisieren die Lage der neuen Busstation am Bahnhof in Ostheim