1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Ober-Mörlen

Kursleitung gesucht

Erstellt:

Von: Annette Hausmanns

Kommentare

hed_hau_zwergenstube2b_0809
Beim Sommerfest gibt es ein Kinder-Mitmachkonzert mit Rosalie und Johannes »Jo Solo« Meiser. © Annette Hausmanns

Ober-Mörlen (hau). Hochbetrieb herrschte am Samstag beim Sommerfest der Zwergenstube. Kleine und Große trafen sich beim Verein für die Betreuung von Kleinkindern zum Spielen, Plauschen, Malen, Schminken, Bobbycarfahren oder Herumtollen in der großen Hüpfburg. Eigene Burgen bauten Eltern und Kinder im Sandkasten, und zur Stärkung ging es ans Kuchenbüfett oder gegen Abend an den Grill.

Höhepunkt des Nachmittags war das Mitmachkonzert von Rosalie und Johannes »Jo Solo« Meiser im »Zwergengarten« an der Limesstraße.

Mit viel Liebe zum Detail hatten Vorsitzende Sabrina Schäfer und ihre Mitstreiter aus Verein und Familie sich in den Ferien der Renovierung der Zwergenstube gewidmet. Ein neuer Boden und aufwendige Deko stießen auf große Gegenliebe, ebenso der Plan für eine Zwergen-Rutschbahn auf dem Spielplatz.

600 Euro dank »Yoga im Grünen«

Schäfers Dank galt allen Helfern und Unterstützern, darunter den Aktiven der Ober-Mörler Sommerferienreihe »Yoga im Grünen«, die heuer den Rekord-Spendenerlös von 600 Euro für die Zwergenstube überreichten.

Wenn in diesen Tagen nach und nach rund 60 Kleinkinder in die Krabbler- und Purzler-Gruppen des vor 32 Jahren gegründeten Vereins strömen, wird es gleichwohl einen Wermutstropfen geben: Der »Zwergentreff« montags und mittwochvormittags muss pausieren, weil die doppelt besetzte Kursleitung fehlt. »Wer gerne mit Kindern unter drei Jahren arbeitet und Freude am Singen, Spielen und Basteln hat, kann sich gerne bei uns melden«, sagt die stellv. Vorsitzende Anna Loos. Sie ist erreichbar unter Tel. 01 76/32 08 98 59, der Vorstand per E-Mail an info@zwergenstube-ober-moerlen.de.

Auch interessant

Kommentare