1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Ober-Mörlen

Tradition mit Tänzen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

dab_garde_080622_4c
Die Kleine Garde der 1. Ober-Mörler Karnevalgesellschaft präsentiert ihren Tanz bei der Vatertags-Veranstaltung im Schlosshof. FOTO: PV © pv

Ober-Mörlen (pm). Nach pandemiebedingter Pause hat die 1. Ober-Mörler Karnevalsgesellschaft (KG) wieder ihren traditionellen Vatertag im Schlosshof feiern können. Schon zu früher Stunde kamen die Besucher und der Schlosshof war zur Mittagszeit bis auf den letzten Platz besetzt, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Wetter habe auch mitgespielt, so seien noch Tische und Stühle angebaut worden.

Kleine und große Kinder bastelten und gestalteten Kronen und Zepter und konnten ihr Talent an der Schaumkuss-Wurfmaschine unter Beweis stellen. Die Highlights des Tages seien aber die Auftritte der KG-Kindergruppen gewesen: Nach zwei ausgefallenen Präsenz-Kampagnen konnten diese ihre einstudierten Tänze dem Publikum vorführen. Die Mädels der Purzelgarde fegten als Cheerleader über die Bühne, Kleine und Mittlere Prinzengarde präsentierten ihre Gardetänze und die Schnorreswackler bewiesen gemeinsam mit dem Jugendelferrat Rhythmusgefühl bei ihrem Getränkekisten-Tanz.

Auch interessant

Kommentare