1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Oberhessen im Fokus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

leo_gericht6_090722_4c
Blick vom Wilden Stein auf die Büdinger Altstadt mit der sich spiegelnden Abendsonne. © Björn Leo

Region (leo). Es ist bei Weitem nicht das älteste Gebäude. Es gibt Türme, die nach Höherem streben, und solche, die mächtiger sind. Dennoch zählt ein Stadthaus in der Schlossgasse zu den imposantesten Bauwerken Büdingens. Erbaut in den Jahren 1770 bis 1774 als lutherische Kirche, war es Mitte des 19. Jahrhunderts Gymnasium und ab 1880 Amtsgericht. Heute zieht dort die Galerie »Lo Studio« Besucher an und sorgt dafür, dass nach dem Glauben, der Bildung und der Rechtsprechung nun auch die Kunst für Gesprächsstoff in der so stolzen Stadt sorgt, in der bekanntlich Geschichte lebt.

leo_gericht2_090722_4c
Über die exakte Anzahl der Türme streiten sich in Büdingen die Geister. Ein Spaziergang auf dem Meliorsdamm ist nicht nur an langen Sommerabenden ein Genuss - daran dürfte es keinen Zweifel geben. © Björn Leo
leo_gericht5_090722_4c
Von 1774 bis 1828 Gotteshäuser in unmittelbarer Nachbarschaft: die lutherische Kirche und die Marienkirche. © Björn Leo
leo_gericht4_090722_4c
Ensemble mit Mühltorbrücke, Meliors- und Schlaghaus. © Björn Leo

Auch interessant

Kommentare