1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Ölspur führt zu Sturz

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Gedern (ten). Wegen einer Ölspur auf der Landesstraße 3184 verlor am späten Sonntagnachmittag ein Motorradfahrer die Kontrolle über seine Maschine und stürzte. Der Fahrer blieb unverletzt, es entstand jedoch ein Sachschaden am Motorrad. Gegen 18.30 Uhr war der 24-Jährige aus Gründau auf der L 3184 unterwegs. Dabei bemerkte er auf der vom Regen feuchten Straße offenbar zu spät eine Verschmutzung durch ausgelaufene Betriebsstoffe, die sich laut Polizei vom Ortsausgang Gedern auf der kurvenreichen Strecke etwa 500 bis 600 Meter den Berg hinaufzog.

Der Motorradfahrer stürzte dann auf der rutschigen Fahrbahn. Hinweise auf den Unbekannten, dessen Fahrzeug die Betriebsstoffe verloren hatte, nimmt die Polizei in Büdingen unter 0 60 42/9 64 80 entgegen.

Auch interessant

Kommentare