1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Ortsbeirat unterstützt SV Rohrbach

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

rueg_SV_Rohrbach_Spende__4c_1
Spendenübergabe: (von links) SV-Vorsitzender Udo Eutin, Kassenwart Rolf Reggentin und Ortsvorsteher Oliver Debus. © pv

Büdingen (red). Schon im vergangenen Herbst hat der Ortsbeirat Rohrbach den SV Rohrbach mit einer Spende von 1214 Euro unterstützt. Dieses Geld war für Instandhaltungsmaßnahmen am Vereinsheim, Modernisierungen und Neuanschaffungen.

Während der vergangenen zwei Jahre der Pandemie konnte der SV durch den Spielbetrieb keine Einnahmen erwirtschaften. Dennoch muss alles weiter gepflegt werden. Laut Ortsvorsteher Debus muss der Verein weiter attraktiv für Mitglieder bleiben, auch wenn dies in der Pandemie schwer war. Deshalb ist auch der SV durch seinen Vorsitzenden Udo Eutin auf den Ortsbeirat zugegangen und hat um Unterstützung gebeten. Das Gremium erklärte sich gerne bereit, zu helfen.

Dieser Tage konnte auch endlich die neue Flutlichtanlage am Sportplatz in Betrieb genommen werden. Diese Maßnahme konnte mit 6500 Euro Unterstützung durch die Stadt Büdingen sowie weiteren Fördermitteln umgesetzt werden. »Wir müssen am Ball bleiben«, unterstrich Ortsvorsteher Debus, »und das geht nur zusammen und als Team, selbst in schweren Zeiten.« Die neue Flutlichtanlage sei ein Meilenstein und ziehe hoffentlich auch neue Mitglieder an.

Auch interessant

Kommentare