Pächterwechsel: Auf italienische folgt deutsche Küche

Nach zehn Jahren hatte die Stadt dem Pächter der Gaststätte Rathausstube im Karbener Bürgerzentrum zum Jahreswechsel gekündigt. Bei einer Ausschreibung konnte Wirt Francesco Bruno sein Lokal nicht verteidigen.

Nach zehn Jahren hatte die Stadt dem Pächter der Gaststätte Rathausstube im Karbener Bürgerzentrum zum Jahreswechsel gekündigt. Bei einer Ausschreibung konnte Wirt Francesco Bruno sein Lokal nicht verteidigen. Das italienische Ristorante Roma ist ganz in die Nähe gezogen: Im Hotel Stadt Karben (Saint-Égrève-Straße 25) wird seit einer Woche Pizza gebacken.

Die Ausschreibung gewannen Anja und Stefan Kohler. Sie hatten 16 Jahre lang bis Ende 2017 das Hotel-Restaurant Quellenhof in Groß-Karben geführt. Dort hat zum Jahreswechsel der Besitzer den Hotelbetrieb übernommen.

Das Lokal im Bürgerzentrum heißt in Zukunft „Deftig & fein“. Der Name soll die verschiedenen Facetten des Angebots widerspiegeln, erklärt Koch Stefan Kohler. Das Restaurant werde deutsche Küche zu mäßigen Preisen bieten. Mittags soll es auch günstige Tagesgerichte geben. dpg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare