1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Pop, Funk und Disco-Sound

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

jub_maniaction_180322_4c
Zum ersten Mal in der Kulturhalle: Maniaction. © pv

Stockheim (red). Am kommenden Samstag, 19, März, spielt die Band Maniaction in der Kulturhalle Stockheim.

Die Mitglieder der Coverband kommen aus dem Raum Gießen und Frankfurt und spielen Musik von den 1970ern bis in die heutige Zeit: Pop, Disco, Funk und Soul mit der einen oder anderen Eigeninterpretation. Sowohl junge Leute als auch Ältere kommen bei diesen Programm auf ihre Kosten, verspricht Kulturhallen-Betreiber Harald Steinke.

Die Band besteht aus sechs talentierten Musikerinnen und Musikern, die in variabler Besetzung auftreten und schon einiges an Live-Erfahrung vorweisen können: vom Wohzimmerkonzert bis zum Open-Air-Konzert, von der Kirmes über das Firmenevent bis zur privaten Feier, immer unter dem Motto: Let’s dance!

Das Team der Kulturhalle jedenfalls freue sich auf das erste Live-Konzert der Band in Stockheim, sagt Harald Steinke.

Das Konzert beginnt um 20.15 Uhr, Einlass ist bereits ab 19.30 Uhr. Der Einlass erfolgt unter Anwengung der »2G+«- Regel. Tickets für die Veranstaltung gibt es wie immer im Internet unter der Adresse www.kulturhalle-stockheim.de oder an der Abendkasse. Wegen des begrenzten Platzangebotes wird um Anmeldung gebeten. Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 15 Euro.

Auch interessant

Kommentare