1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Popcorn als Belohnung

Erstellt:

Kommentare

rueg_Kinderfeuerwehr-Sch_4c_1
Zielspritzen: Bei dieser Spielstation mussten die Kinder Tennisbälle mit Hilfe eines Wasserschlauches treffen. © Stefan Weil

Schotten (sw). 2010 ist die Kinderabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Schotten gegründet worden. Das Jubiläum »10 +2 Jahre« war der Anlass für einen Festtag im Gefahrenabwehrzentrum (der KA berichtete). Am Nachmittag organisierten die Feuerwehrleute ein Spielfest für Kinder. An verschiedenen Stationen konnte die Jungen und Mädchen ihr Geschick unter Beweis stellen.

Zum Beispiel beim Balancieren eines Tennisballs mit zwei Stangen. Durch das gezielte Öffnen sollte der Ball in drei unterschiedliche breite Gefäße fallen, die am Boden aufgestellt waren. Sehr feuerwehrnah war die Aufgabe, mit einem gezielten Wasserstoß aus einem Schlauch über eine größere Entfernung Tennisbälle zu treffen, die auf der Spitze von Pylonen gelegt waren.

Als Belohnung gab es für alle Kinder, die zumindest drei Stationen durchlaufen hatten, eine Tüte Popcorn.

Kinderschminken und eine Hüpfburg waren weiter Anziehungspunkte des Festes, das mit Unterstützung des Bundesprogramms »Demokratie leben« durchgeführt wurde.

Auch interessant

Kommentare