Kulturverein sagt Aufführungen ab

  • Vonred Redaktion
    schließen

Ranstadt (pm). Wegen des anhaltenden Anstiegs der Corona-Zahlen hat sich der Kulturverein Dauernheim entschlossen, die für Samstag, 4. Dezember, geplanten Aufführungen der zwei Einakter abzusagen. Um die angefallene Probenarbeit noch einigermaßen zu nutzen, wollen die »Dauemer Bühnendrachen« unter dann hoffentlich besseren Voraussetzungen die Stücke im nächsten Frühjahr auf die Bühne bringen.

Soweit Karten bereits gekauft sind, können sie gegen Erstattung des gezahlten Betrages zurückgegeben werden. Dazu besteht am Tag der geplanten Aufführungen (Samstag, 4. Dezember) Gelegenheit in der Gemeindehalle, und zwar von von 14 bis 15 Uhr und von 19 bis 20 Uhr.

Dieser Artikel stammt aus der Wetterauer Zeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare