1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis

Regerchor in der Marienkirche

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

»Unser Leben ist ein Schatten. A shadow and a dream« - unter diesem Titel präsentiert der Regerchor Braunschweig an diesem Samstag, 14. Mai, in der Büdinger Marienkirche deutsche und englischsprachige Vokalmusik. Dabei spannt der Chor mit Werken von Weelkes, Parry, Tavener, Bach, Rheinberger und Reger einen musikalischen Bogen vom 16. bis zum 21. Jahrhundert.

Konzertbeginn ist um 19 Uhr. Das A-cappella-Programm wird durch Katrin Anja Krauße (Nidda) mit passender Orgelmusik abgerundet. Die Leitung des Chores hat die Büdinger Kantorin Anne Schneider.

Deutschlandweit konzertiert der Regerchor in namhaften Konzertkirchen und ist gleiczeitig fester Bestandteil des Braunschweiger Musiklebens. Schwerpunkte sind Chorwerke der Romantik und der jüngeren Msikgeschichte. Dies kommt auch durch die Wahl von Max Reger (1873 bis 1916) als Namenspaten zum Ausdruck. Die Sängerinnen und Sänger kommen seit der Gründung des Chores 1988 aus dem gesamten Bundesgebiet. Eine weitere Besonderheit des Regerchors ist seine Probenarbeit. Sie findet alle zwei Monate in Form von Probenwochenenden in der Nähe von Kassel statt. Die Proben sind dabei nicht projektorientiert, sondern erfordern die Präsenz aller Sängerinnen und Sänger

Eintrittskarten sind für zwölf Euro (ermäßigt sieben Euro) im Vorverkauf im evangelischen Gemeindebüro (Vorstadt 9 bis 11) und an der Abendkasse erhältlich. red

Auch interessant

Kommentare