1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Reichelsheim

Symposium zur Luftrettung

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

Reichelsheim (pm). Am Samstag, 10. September, findet das 5. Luftrettungssymposium auf dem Flugplatz in Reichelsheim statt. Veranstalter ist die Johanniter Luftrettung in Kooperation mit der Justus-Liebig-Universität Gießen und dem Universitätsklinikum Gießen-Marburg (UKGM). Die Leitung übernimmt Prof. Dr. Michael Sander, Chef der Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie am UKGM, die Schirmherrschaft der Regierungspräsident des RP Gießen, Dr.

Christoph Ullrich.

Ab 8.30 Uhr geht es mit der Anmeldung los, nach den Grußworten folgt ab 9.45 Uhr der erste von vielen Vorträgen der Fachreferenten, ehe der Tag nach 16.45 Uhr in gemütlicher Atmosphäre ausklingen soll. Das Symposium ist auf medizinisches und rettungsdienstliches Fachpersonal sowie Studierende beschränkt, heißt es in einer Pressemitteilung. Nichtärztliche Mitarbeiter im Rettungsdienst, Pflegepersonal, Mitarbeiter des UKGM sowie Studenten können kostenfrei teilnehmen. Die Anmeldung erfolgt über kongressorganisation-mittelhessen.de/veranstaltungen/

Bei organisatorischen Fragen können sich Interessierte an verwaltung.luftrettung@johanniter.de wenden. Alle Hubschrauber-Interessierten mit und ohne medizinischen Hintergrund sind am Sonntag, 11. September, ab 10 Uhr zum Tag der offenen Tür der Johanniter Luftrettung eingeladen. Dieser findet ebenfalls auf dem Flugplatz in Reichelsheim statt.

Auch interessant

Kommentare