1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Rockenberg

Kloster und Kirche

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

keh_senioren_200722_4c
Die St.-Gallus-Senioren bei ihrem Ausflug. © pv

Rockenberg (pm). Der Seniorenkreis St. Gallus hat seine Tagesfahrt in diesem Jahr in den Westerwald gemacht. Ziel war die Abtei Marienstatt und Bad Marienberg. Das Kloster wurde 1212 als Zisterzienserabtei an der Nister gelegen gegründet, zur Abtei gehören heute das Klostergebäude mit Bibliothek, ein Neubau des Gymnasiums für 900 Schüler, eine Klosterbrauerei sowie ein Heilkräutergarten und ein Barockgarten, die zum Verweilen einluden.

Pfarrer Christof Hinke feierte in der Abtei- und Wallfahrtskirche mit den Teilnehmern Gottesdienst. In der Kirche befindet sich die größte Orgel des Westerwaldes, auf der Frater Gregor musikalisch begleitete. Weiter ging es nach Bad Marienberg: Dort konnte der Tierpark besucht und im Café der Ausblick genossen werden. Ein Highlight war das Drehrestaurant, das sich im Laufe der Stunde einmal drehte, sodass man den Blick über den Westerwald und weiter hatte.

Auch interessant

Kommentare