+
Fundort und Gesichtsrekonstruktion der unbekannten Leiche.

Leichenfund

Ungeklärter Mordfall - Kennen Sie diese Frau?

Ein kurioser Mordfall beschäftigt die Polizei seit 1988. Leider sind die Hinweise auf den Mörder bisher spärlich.

Rosbach - Am Nachmittag des 21. Juni 1988 entdeckten Waldarbeiter im Stadtwald von Rosbach einen bereits skelettierten Leichnam. Der Zustand der Leiche deutet eindeutig auf ein Tötungsdelikt hin. Die genaue Todesursache konnte aber wegen der fortgeschrittenen Verwesung nicht festgestellt werden.

Lesen Sie auch:

 

Nach tödlichem Schuss auf dreifache Mutter an Silvester: Ermittler schließen Mord nicht aus

 

Ungeklärter Mordfall: Ermittlungen begannen 2017 erneut

Die Staatsanwaltschaft Gießen rollte den Fall im Jahr 2017 mit der Kriminalpolizei Friedberg neu auf. Dabei wurde festgestellt, dass der Leichnam von einer Frau stammt. Leider fehlt bei den Ermittlungen immer noch der entscheidende Hinweis, wer die Frau ist. Das ZDF berichtete in der Sendung "Hallo Deutschland" ausgiebig über die umfangreichen Ermittlungen in diesem Fall. Die Staatsanwaltschaft und Polizei bittet weiterhin um Mithilfe. Weitere Informationen sind auf der Seite der Polizei Mittelhessen zu finden.

(red)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare