1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Rosbach

Basteln und Eislaufen

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

dab_eissport_210123_4c_1
Die Jugendlichen in der Eissporthalle Frankfurt. © pv

Rosbach (pm). Die Jugendarbeit hatte sich sowohl für die Ferien ein abwechslungsreiches Programm ausgedacht. Es wurden ein Ausflug sowie zwei Angebote im Juz in Rodheim durchgeführt.

Gestartet wurde mit einem Nachmittag, bei dem alkoholfreier Punsch und Waffeln zubereitet wurden. Als nächstes stand die Fahrt zum Bowlingspielen auf dem Programm. Im Januar wurde immer dienstags in der Kreativwerkstatt gebastelt: etwa bunte Laternen, winterliche Dekorationen und farbenprächtige Leinwände. Die Jugendlichen hatten ferner die Möglichkeit, bunte Plätzchen und verschiedene Sorten Milchshakes selbst herzustellen. »Wir freuen uns sehr, dass dieses Angebot besonders gefragt war«, teilt das Team der Jugendarbeit mit.

An einem Tag ging es für eine Gruppe Jugendliche ins Monte Mare nach Obertshausen. Das Highlight in diesem Schwimmbad war die Trichterrutsche. Auch Schlittschuhlaufen in der Eissporthalle in Frankfurt stand auf dem Programm. »Dieser Ausflug ist in den vergangenen Jahren zu einer richtigen Tradition geworden«, sagt Özge Taylan vom Jugendarbeit-Team.

»Unser Programm in diesem Winter hat den Jugendlichen wieder viel Spaß gemacht. Schön zu sehen, dass unsere Angebote auch immer so gut angenommen werden«, berichtet Hannah Dvorak, Leiterin der Jugendarbeit in Rosbach. Man freue sich schon auf das Programm für drei Wochen Osterferienspiele und viele weitere Veranstaltungen 2023.

Infos zum Ferienprogramm oder weiteren Aktionen der Jugendarbeit in den beiden Jugendzentren, auf der städtischen Homepage, den Social-Media-Kanälen oder über die E-Mail-Adresse jjwk-ja.rosbach@jj-ev.de.

Auch interessant

Kommentare