1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Rosbach

Bücherzelle steht wieder

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

dab_buch_110822_4c
An der reparierten Bücherzelle (v. l.): Sylvia Kurth-Frede, Norbert Schön und Andrea Overhage. © pv

Rosbach (pm). Die Bücherzelle, die vor drei Wochen in Rosbach Opfer von Vandalismus geworden ist, ist nun repariert und wieder in Betrieb. Die »Stimme« hatte die Zelle im Dezember 2019 an der Adolf-Reichwein-Halle in Rosbach eröffnet. Lesefreudige konnten sich rund um die Uhr an dem Bücherfundus bedienen.

Vor drei Wochen wurde sie allerdings laut »Stimme« von Unbekannten aus der Bodenverankerung gerissen und umgeworfen. Für die Mitglieder sei klar gewesen, dass die Bücherzelle repariert und auch am selben Standort wiedereröffnet werden solle.

Ab sofort können Bücher dort also wieder gelesen, abgelegt und getauscht werden. Die »Stimme« mit Dieter Kurth als Vorsitzendem bedankt sich bei allen Helfern, ohne die sie das alles nicht hätten umsetzen können.

Die »Stimme« dankt außerdem Bürgermeister Maar, den Mitarbeitern des Bauhofs, Jürgen Buch, Hartmut Ernst, Jutta Köbel-Käding, Stadtrat Norbert Schön, Stadtverordneter Andrea Overhage, Andreas Kunkel und Dennis Hornig. Sylvia Kurth-Frede wird sich um den Bücherbestand kümmern und Buchempfehlungen geben.

Auch interessant

Kommentare