1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Rosbach

Erkunden und probieren

Kommentare

wjs_OGVRodheim_Streuobst_4c
Die kleinen Entdecker. © pv

Rosbach (pm). Der Obst- und Gartenbauverein Rodheim hat kürzlich die beiden Vorschulgruppen der Kitas »Alte Schule« und »Regenbogen« auf das Vereinsgrundstück in der Mainzer Straße eingeladen.

Bernd Winkler, Bianca Soff und Martin Penkwitz begrüßten die 38 Kinder auf der Streuobstwiese. Nach dem weiten Fußmarsch zum Vereinsgrundstück gab es zunächst eine Stärkung mit Weck-Igeln, Rodheimer Apfelsaft sowie Früchtetee. Anschließend wurden die typischen Früchte der heimischen Streuobstwiesen wie Äpfel, Quetschen, Birnen, Quitten und Nüsse aufgeschnitten, um sie genauer zu untersuchen und den Geschmack zu testen. »Es war eine Freude zu sehen, wie sich die Kinder über das Obst hergemacht haben und wie schnell nichts mehr übrig war«, berichtet der Verein in seiner Mitteilung.

Bei einem Rundgang gab es viel zu entdecken, es konnte getobt und geklettert werden. Zum Schluss haben die Kinder zwei große Körbe voll mit Tafeläpfeln gepflückt und mit in die Kitas genommen. Das Ziel, den Kindern einen schönen Tag zu bereiten und das heimische Obst und die Vielfalt der Streuobstwiesen näherzubringen, sei erfüllt worden.

Auch interessant

Kommentare