1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Rosbach

Roadtrip zum Keltenmuseum

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

koe_Roadtrip_090622_4c_1
Gut gelaunt sind die Radlerinnen und Radler durch die Wetterau gefahren und haben viel gesehen und erlebt. FOTO: PV © pv

Rosbach/Glauburg (pm). Elf Radler trafen sich an einem kühlen Frühlingstag, um gemeinsam eine Radtour zum Glauberg zu unternehmen, welche Kurt Belz als Tourenleiter ausgearbeitet hatte.

Die rund 71 Kilometer lange Route führte über Stammheim, wo das Schloss bestaunt wurde, und Heegheim nach Glauburg. Hier wartete ein angekündigter steiler Anstieg zum Keltenmuseum auf die Gruppe.

Wer wollte, konnte das Museum besichtigen und sich über die Welt der alten Kultur informieren. Bei einem kleinen Imbiss wurde sich gestärkt. Teilweise war die Qualität des Essens allerdings verbesserungsfähig. Über die Strecke Lindheim und Altenstadt wurde der Ortsteil Höchst erreicht. Von hier aus ging es in die kleine Bergwertung zum Kloster Engelthal hinauf.

Auch hier war das Erstaunen über die tolle und gepflegte Klosteranlage groß. Auch die Klosterkirche mit der bekannten Orgel und dem kunstvollen Altarbild beeindruckte.

Über Wald- und Wiesenwege fuhr die Gruppe dann über Bönstadt und dem Niddaradweg zurück nach Rosbach. Nach rund 71 Kilometern und circa 600 Höhenmetern ging ein erlebnisreicher Tag zu Ende.

Auch interessant

Kommentare