1. Startseite
  2. Region
  3. Wetteraukreis
  4. Rosbach

Stadt verkauft kein Holz mehr

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

Rosbach (pm). Die Nachfrage ist zu groß: Die Stadt Rosbach hat angekündigt, ab sofort keine Bestellungen mehr für Holz aus dem heimischen Wald mehr anzunehmen.

Einerseits führe die aktuelle Energiekrise zu einer extrem gestiegenen Nachfrage, andererseits würden im Rahmen einer nachhaltigen Entwicklung nicht zusätzliche gesunde Bäume abgeholzt, teilt die Stadtverwaltung mit. »Bedauerlicherweise werden wir die hohe Nachfrage nach Holz, vor allem nach Buchenholz, nicht erfüllen können und sehen uns daher gezwungen, einen sofortigen Bestellstopp für Schlagabraum auszusprechen«, so die Mitteilung.

Eventuell werde es ein zweites Bestellfenster geben. Darüber werde auf den städtischen Kanälen informiert. Bei bereits eingegangenen Bestellungen könne eine bestimmte Holzart nicht zugesichert werden.

Auch interessant

Kommentare